Qeridoo Sportrex1 Fahrradanhänger im Test

Preis nicht verfügbar

zu Amazon ⇒
In den Warenkorb


Typ Kinderanhänger
Marke Qeridoo
Testnote GUT (2,1)

Testbericht Qeridoo Sportrex 1 Fahrradanhänger


Überblick zum Qeridoo Sportrex 1 Fahrradanhänger

Sportrex1 bietet viel für wenig Geld

Sportrex1 bietet viel, für wenig Geld

Der namhafte Sportartikel-Hersteller Qeridoo vertreibt Fahrradanhänger unterschiedlicher Anwendungsgebiete unter der gleichnamigen Marke. Bei dem Modell Qeridoo handelt es sich um einen einsitzigen Kinderanhänger, welcher seit knapp zehn Jahren im Handel erhältlich ist und im ersten Quartal 2015 überarbeitet auf den Markt kommen wird. Der Qeridoo Sportrex 1 ist im unteren Preissegment angesiedelt und nur unwesentlich preiswerter als sein größerer Bruder. Dieser bietet zwei Kindern Platz und wurde in unserem Praxistest ebenso unter die Lupe genommen. Die Angebotspalette von Qeridoo reicht von Kinderfahrradanhängern über Hundeanhänger bis zu Lastenanhängern, ebenfalls in unterem bis mittlerem Preisbereich.

Lieferumfang und erster Eindruck vom Qeridoo Sportrex 1 Fahrradanhänger

sportrex1-lieferungDer Lieferumfang des Qeridoo Sportrex 1 Fahrradanhängers umfasst eine zusammengeklappte Fahrgastzelle, zwei leicht aufgepumpte 20 Zoll Luftreifen, eine Sicherheitsfahne, eine Aluminium-Deichsel mit Anhängerkupplung, eine Kopfstütze, ein Sonnenschutzsegel, zwei Radabweiser aus Kunststoff und ein übersichtliches Benutzerhandbuch. Der variabel verstellbare Schiebegriff und ein Buggyrad mit Schnellspann-Funktion gehören ebenso zur umfangreichen Lieferung. Das Design des Qeridoo Sportrex 1 ist keine Sensation, erfüllt allerdings alle Grundbedürfnisse. Besonders praktisch sind zahlreiche Klettverschlüsse, die eine schnelle Inbetriebnahme andeuten und das multifunktionale Buggyrad, welches den Fahrradanhänger in Sekundenschnelle zum Buggy oder Jogger verwandelt. Bei konkurierenden Marken werden diese Zusatzausstattungen meist extra berechnet, bei Qeridoo ist alles im Kaufpreis mitenthalten.

Inbetriebnahme des Qeridoo Sportrex 1 Fahrradanhängers

Beim Aufbau am besten Hilfe einer zweiten Person hinzuziehen

Beim Aufbau am besten Hilfe einer zweiten Person hinzuziehen

Der Qeridoo Sportrex 1 lässt sich mit wenigen Handgriffen aufbauen und aufgrund der vormontierten Kleinteile auch schnell und einfach vervollständigen. Die Fahrgastzelle bringt man in aufrechte Position, indem man von hinten des Anhängers an der Querstrebe zieht und diese von beiden Seiten des Rahmens hörbar einrasten lässt. Die beiden schwach aufgepumpten Räder werden per Druck-Knopf-Vorrichtung am Chassis montiert. Es soll bedacht werden, das vor der ersten Fahrt die Reifen aufgepumpt werden müssen. Das ist aufgrund der Autoventile an der Tankestelle oder mit Hilfe einer dafür ausgelegten Luftpumpe möglich. Die gefederte Deichsel wird per Drehverschluss am Fahrradanhänger-Rahmen montiert. Zum Nutzten der Buggyfunktion wird die Deichsel nach unten geklappt und am Unterboden des Anhängers mittels Sicherungsstift fixiert. Infolge wird das kleine Buggyrad mit dem beiliegenden Schnellspanner am Bug angebracht. Der verstellbare Bügelgriff wird am Heck mit zwei Drehspannern dauerhaft fixiert. Nach Herstellerangaben soll dieser nicht wieder demontiert werden, da er gleichzeitig als Überrollbügel dient. Die Befestigung des Schiebegriffs funktioniert am besten zu zweit. Alle einzelnen Aufbauschritte werden in der mitgelieferten Anleitung auf Deutsch, Englisch und Polnisch gut erklärt und durch große Farbfotos visualisiert. Alles in allem haben wir für den Aufbau knappe 12 Minuten benötigt. Damit liegt der Qeridoo Sportrex 1 im Mittelfeld unseres Tests.

qeridoo sportrex 1

Qeridoo Sportrex 1 Fahrradanhänger im Praxistest

Der Sportrex 1 überzeugt trotz Verarbeitungsschwächen im Praxistest

Der Sportrex 1 überzeugt trotz Verarbeitungsschwächen im Praxistest

In der Praxis erwies sich der Qeridoo Sportrex 1 als äußerst benutzerfreundlicher und zuverlässiger Fahrradanhänger. Der Praxistest überraschte uns ein wenig, da wir den Sportrex 1 im Erstkontakt ein wenig unterschätzt haben. Die einfache Bauart und schlichter Materialeinsatz machen das Gerät unkompliziert und alltagstauglich. Ungeachtet einiger Elemente und Funktionen, die nicht komplett durchdacht scheinen, verhielt sich der Qeridoo Sportrex 1 auf der Teststrecke äußerst vorbildlich. Nicht immer sauber verarbeiteten Nähte, auf dem Boden schleifenden Fixiergurte und eine überholte Befestigungsmethode des Schiebegriffs waren die Auslöser für unterdurchschnittliche Bewertungen in der Rubrik “Verarbeitung”. Dafür setzt der Fahrradanhänger die Messlatte beim Thema Sicherheit sehr hoch.

 

 

Im geräumigen Innenraum lässt sich sogar bequem ein Nickerchen machen

Im geräumigen Innenraum lässt sich sogar bequem ein Nickerchen machen

Der Qeridoo Sportrex 1 Fahrradanhänger lässt sich in wenigen Minuten am Fahrrad anbringen. Dazu wird die mitgelieferte Achsen-Kupplung mit dem Schnellspanner an der Fahradachse zwischen gespannt. Die Deichsel fixiert man durch Zusammenstecken an der Anhängerkupplung und sichert das ganze mit dem vorhandenen Sicherungsbolzen. Der Sportrex 1 ist für die Mitnahme eines Kindes konzipiert, welches nicht schwerer als 18 kg und nicht größer als 116 cm sein sollte. Der kleine Mitfahrer findet in der geräumigen Kabine Platz und wird mit einem durchdachten 5-Punkt-Gurtsystem angeschnallt. Dank des Sicherheitsgurts und der verstellbaren Kopfstütze findet der Sprössling einen sicheren Halt auf dem leicht gepolsterten Sitz,  in welchem sogar ein kurzes Nickerchen möglich ist. Gurt und Kopfstütze erweisen sich in unserem Praxistest als vorbildlich und überaus bequem.

 

Im Sportrex ist eine 1A Federung verbaut

Im Sportrex ist eine 1A Federung verbaut

Unser standardisiertes Testgewicht von neun Kilogramm ist zwar nicht die Höchstgrenze möglicher Zuladung, spiegelt jedoch das Gewicht eines 12-14 Monate alten Babys, welches ohne Bedenken in dem Anhänger gefahren werden kann. Der Fahrradanhänger ist ordentlich ausbalanciert, sodass nur geringe Kräfte auf die Fahrrad-Hinterachse wirken. Das Empfinden setzt sich auch bei Fahrten auf asphaltierten Straßen fort. In unserem Test waren beim Beschleunigen nur minimale Seitenkräfte spürbar, sodass sich ein zusätzlicher Kraftaufwand in Grenzen hielt. Sehr positiv empfanden wir das Fahrverhalten in der Stadt und in engen Straßen. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase in Straßenverkehr kann der gewohnte Fahrstil fortgesetzt werden. Deutlich anstrengender wird es bei Bergfahrten, hier wird die Anhängelast deutlich spürbar. Der Qeridoo Sportrex 1 Fahrradanhänger kommt mit mittelhohen Bordsteinen hervorragend zurecht. Seitliche Auf- und Abfahrten sind sowohl für den Fahrer als auch für den Mitfahrer kaum spürbar. Ein enger Wendekreis, welcher kaum mit einem anderem Anhänger in unserem Praxistest erreicht wurde, spricht ebenfalls für eine städtische Nutzung. Einzig und allein sollte man in zu engen Kurven aufpassen, da der Qeridoo Sportrex 1 dazu neigt die Kurven zu schneiden.

 

Der Sportrex 1 überzeugte uns auf jedem Untergrund

Der Sportrex 1 überzeugte uns auf jedem Untergrund

Auf Schotterpisten macht der Sportrex 1 eine gute Figur, da die Insassen durch ein feinmaschiges Netz und einen lückenlosen Sonnenschutz komplett vor aufgewirbelten Steinen und Staub geschützt sind. Mit Bremstests und Ausweichmanövern auf Schotter und Kopfsteinpflaster waren wir sehr zufrieden. Aufgrund des tiefen Schwerpunkts und der guten Federung verhielt sich der Qeridoo Sportrex 1 Fahrradanhänger beim Elchtest sehr direkt und stabil. Die Federung ist intelligent konzipiert und lässt sich durch Drehen auf einen bestimmten Härtegrad einstellen.  Leider besitzt der Kinderfahrradanhänger keine aktive Beleuchtung nach hinten, deshalb sind Fahrten bei Nacht undenkbar. Wir erhielten zwar vom Hersteller eine LED-Beleuchtung, diese war jedoch nicht ausgereift und gehörte nicht zum Lieferumfang. Deshalb konnte diese nicht zum Praxistest herangezogen werden. Alle weiteren Sicherheits-Komponenten wie Wimpel, Reflektoren und grelle Signalfarben des Verdecks erfüllten ihren Sinn. Dank ihnen ist der Qeridoo Sportrex 1 im dichten Verkehr und am Abend gut erkennbar und man wird problemlos wahrgenommen. Für Stauraum ist ebenfalls gesorgt. Eine große Ablagetasche befindet sich unmittelbar hinter dem Heck-Verdeck und fasst 5 kg Zuladung. Kleinigkeiten finden in einer kleinen Tasche hinten am Anhänger ihren Platz.

 

Leider ist der Qeridoo Sportrex 1 zusammengeklappt sehr sperrig und zur Mitnahme im Auto nur bedingt geeignet

Leider ist der Qeridoo Sportrex 1 zusammengeklappt sehr sperrig und zur Mitnahme im Auto nur bedingt geeignet

Obwohl der Qeridoo Sportrex 1 ein geringeres Ausmaß als sein größerer Bruder Sportrex 2 hat, erwies er sich beim Verladen ins Auto als etwas sperriger. Der Anhänger passte nur unter erschwerten Umständen zusammengeklappt und mit demontierten Rädern ins Auto. Somit wurde der gesamte Kofferraum des verwendeten VW-Passat komplett ausgefüllt und konnte keine weitere Ladung aufnehmen. Abstellen und Aufbewahren in Kellerräumen oder Flur ist zwar im zusammengeklappten Zustand möglich, jedoch fehlt beim Sportrex 1 genau wie bei den zweisitzigen Modell eine stabile Abstellkante.

 

 

 

 


Qeridoo Sportrex 1 Fahrradanhänger Testergebnis

testergebnisQeridoo Sportrex 1Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Testergebnis im Detail

Fahrverhalten      Note: 1,8
Komfort                Note: 2,2
Handhabung       Note: 2,8
Sicherheit             Note: 1,8
Verarbeitung       Note: 2,7
Gesamt                 Note: 2,1


Qeridoo Sportrex 1 Fahrradanhänger Bildgalerie

Qeridoo Sportrex 1 Fahrradanhänger in Kürze

Modell Sportrex 1
Sitzplätze für 1 Kind
Faltbar
Maße aufgebaut (L x B x H) 98 x 77 x 88 cm
Maße gefaltet (L x B x H) 113 x 60 x 32 cm
Eigengewicht 15 kg
Maximale Zuladung 25 kg
Radgröße 20 Zoll (50,8 cm)
Anhängerkupplung (Achse)
Anwendungsgebiete Stadtfahrt, Landfahrt, Schotterpisten
Sicherheit Variables Gurtsystem, Feststellbremse, Überrollschutz,
Reflektoren, Fahne / Wimpel
Komfort Verstellbarer Schiebegriff, Stauraum / Gepäcktaschen,
Innenraum Polsterung, UV Sonnenschutz, Windschutz,
Regenschutz, Einlässe zur Luftzirkulation, Federung
Kopfstütze, Schlafmöglichkeit
  • 1 x Qeridoo Jumbo 1 Fahrgastzelle
  • 2 x Lufträder
  • 1 x Aluminium-Deichsel
  • 1 x Anhängerkupplung
  • 1 x verstellbarer Schiebegriff
  • 2 x Radabweiser

  • 1 x Sicherheitswimpel
  • 1 x Kopfstütze
  • 1 x Sonnensegel
  • 1 x Buggyrad
  • 1 xBetriebsanleitung
  •  

 

Auf www.qeridoo.de herunterladen